Rodeo High Ankle Boot
Stiefel

Auf eine Runde mit dem “Schuhtingstar“ dieser Saison: Rodeo und Cowboystiefel für jeden Look!

Ein Hauch vom wilden Westen weht durch deine Stadt, wenn du mit den angesagtesten Stiefeln dieser Saison deine Füße schmückst. Oder kannst du cool bleiben bei dem Anblick? Ob mit kurzem oder hohem Schaft: Die Cowboystiefel und Rodeo-Modelle legen immer einen heißen Auftritt hin – so wirst du zum Asphalt-Cowgirl deiner Hood!  

Langeweile und Wiederholungen gibt es defacto nicht, denn in der Fashion- und Blogger-Szene drehen verschiedenste Interpretationen des Schuhwerks ihre Runden.

Der absolute Schuhtingstar unter den Rodeo- und Cowboyboots ist der “Rodeo High Ankle Boot“ von Celine. Sie lassen sich besonders schön zu Girlfriends- bzw. Mom-Jeans kombinieren und geben dem femininem Look einen rauen Gegensatz, der gerne mit kleinen Rockstar- oder Cowboyallüren der Trägerin unterstrichen werden darf! Oder wie fühlst du dich, wenn du deine heißen Cowboystiefel ausführst?

Mir ist’s so, dass ich mich gedanklich auf das nächste Pferd stürze, um stilgerecht und cool als gelassenes Cowgirl zum Samstags-Shopping in die Stadt einzureiten und meine Western-Stiefel gebührend auszuführen. Yeehaw! Freiheit, ich komme!

Zurück zum Kontext: ;)

Richtig spannend wird es mit den Low Top Shaft-Rodeostiefeletten. Auch hier findet sich der typisch keilförmige Blockabsatz wieder, der bei dem Blocky High Heel von SELECTED FEMME
gekonnt zur Geltung kommt. Die Low Top Shaft-Ausführungen sind richtige Eyecatcher zu abgeschnittenen Jeans. Aber auch mit Midi-Röcken und Kleidern lassen sie sich easy stylen. So setzt du mit den Rodeo-Stiefeletten, die von der Schafthöhe einem Halbschuh entsprechen, einen fancy Akzent.

 

Auch bei diesem Schuh vereinen sich die Gegensätze der femininen Silhouette und des maskulinen Charmes, wenn Verzierungen wie Schnallen oder ornamentale Nähte via wild wild West auf grobe Materialien wie Leder und Metall treffen.

Das hochwertige und feine Material Leder wirkt cool und ist zudem sehr robust. Dadurch werden die Stiefel zu einem perfekten Wegbereiter für Herbst und Winter! Hierbei darf die typische Keilform des Absatzes, wie sie auch an dem Grandfather-Modell “Cowboystiefel“ zu finden ist, nicht fehlen. Dieser Blockabsatz ist in Kombination mit dem spitzen Leisten eines der Erkennungsmerkmale des Wildwest-Stiefels.

Rodeo Ankle Boot von Zalando
Links SELECTED FEMME  Rechts TOPSHOP *

Die High Top Shaft-Varianten kommen äußerst sexy mit Lederminiröcken oder Minikleidern rüber. Perfekt passen hierbei Materialien wie Jeans oder Strick-Oversize-Pullis, beispielsweise der Lieblingspullover deines Boyfriends. ;) Aber auch Kleidungsstücke aus Satin und Samt sind gute Kombi-Partner. Eine kleine Anregung aus meiner persönlichen Styling-Schatztruhe: Mit zarter Spitze oder flatterhaften Plissee-Stoffen kannst du fantastische Kontraste schaffen!

Willst du auf deinen Cowboystiefel mit hohem Schaft beim schicken Dinner oder einer angesagten Vernissage nicht verzichten, solltest Du darauf achten, dass dein Abendkleid die Schuhe nicht verdeckt. Super gehen auch weite Hosen, wie Culottes, deren Saum eine Handbreit über dem Schaft enden sollte. Viel Schuh braucht viel Bein!

 

Wie siehts bei dir aus? Springst du mit aufs Western-Pferd? Ehm, oder die Rodeo-Kuh? Also ich reite schon mal los und schnuppere wilde Freiheit mit meinen Cowboystiefeln und Rodeo Boots!

allover shoes-Blog über Schuhe

credit: shoedreamsdocometrue.tumblr.com , *Affiliatelinks

2 Kommentare zu “Auf eine Runde mit dem “Schuhtingstar“ dieser Saison: Rodeo und Cowboystiefel für jeden Look!

  1. Für mich persönlich ist der Trend so gar nichts, da bin ich durch und durch ein Sneaker-Mädchen – aber ich bin mir sicher, das es sehr viele Fashionistas gibt, an denen mir die Schuhe gut gefallen würden :)

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

    • Hi Stephi,

      das kann ich gut nachvollziehen, ich bevorzuge auch zu fast allen Outfits lieber Sneakers. Dein Kommentar kommt übrigens wie gerufen, denn morgen gibt es endlich mal wieder einen Artikel für Sneaker-Mädchen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.